Haifischflossensuppe ist keine asiatische Angelegenheit; es ist eine menschliche Angelegenheit

Posted on March 1, 2011
Written by: Shark Savers

Sue_Chen-_650.jpgIch habe Haifischflossensuppe gegessen – viele Male sogar. Ich kann mich nicht mehr an das erste Mal erinnern, aber an das letzte Mal. Woran ich mich noch erinnere ist, dass es normalerweise Teil eines großen Festmahls, oder eines besonderen Anlasses war. Ich kann mich auch noch daran erinnern, dass die Leute oft eine Sache aus der Suppe machten, sie aber nicht wirklich mochten. Vielmehr waren es die folgenden Gänge, die die Leute genossen und denen sie aufgrund des guten Geschmacks und der ansprechenden Konsistenz Komplimente machten.

Haifischflossensuppe war also für lange Zeit meines Lebens die geschmacklose Suppe, die zu besonderen Anlässen serviert wurde. Auf dem ersten Tauchgang, nachdem ich meine Tauchlizenz erworben hatte, sah ich einen Hai! Ich sah wirklich einen Hai! Es war nur eine kurze Begegnung und sie schwamm schnell vorüber, doch ich war wie verwandelt von der Schönheit, Anmut und Gebrechlichkeit.

Ich erfuhr, dass meine Sichtung sehr viel Glück war – besonders für Anfänger. Begegnungen mit Haien waren selten. Haie kamen dem Aussterben immer schneller immer näher – aufgrund der Suppe, die nie gut geschmeckt hatte. Ich fühlte eine Übelkeit im Magen wie ich sie noch nie zuvor gefühlt hatte. Ich war entsetzt und beschämt. Ich fühlte eine furchtbare Panik in mir aufwallen, die nur dadurch abgeschwächt wurde, dass ich meine Entscheidung gegen Haifischflossensuppe traf – jetzt. Ich muss alles tun, was in meiner Macht steht, um dieses sinnlose Massaker an unseren Haien zu stoppen. Ich wusste auch, dass es nicht die Absicht meiner Mitmenschen in Asien war, die Haipopulationen zu zerstören. Sie müssen nur über die Fakten aufgeklärt werden.

Vor Kurzem las ich einen Kommentar von Senator Leland Yee, der den Gesetzentwurf 376 ablehnt, welcher den Besitz und Verkauf von Haifischflossen in Kalifornien illegal machen würde. Er sagte, dieses Gesetz sei eine „unfaire Attacke gegen die asiatische Kultur und Küche“. Seine Kommentare waren Beleidigungen für Asiaten.

Haie zu schützen und ihre Populationen auf einem gesunden Level zu halten, unterstützt tatsächlich auch auf eine mächtige Weise die asiatische Kultur und Küche. Die asiatische Küche ist reich an Meeresfrüchten… an so vielen Arten von Fisch, Muscheln, Kelp und Krabben… ich würde sogar sagen, Asiaten sind das kreativste und vielfältigste Volk, wenn es um ihre bevorzugten Lieblingsspeisen aus dem Meer geht. Wenn wir die Haipopulationen dezimieren, wird dadurch viel von den anderen Meeresfrüchten, die wir lieben – unsere asiatische Küche und Kultur – ebenfalls bedroht.

Ich habe einen chinesischen Magen und ehrlich gesagt schmeckt Haifischflossensuppe nicht mal gut. Die Asiaten wissen es besser und bevorzugen andere Dinge gegenüber einer geschmacklosen Suppe. In unserer Kultur ist es eine große Ehre und Auszeichnung, das zu tun was richtig ist, unser Leben und die Welt in Balance zu halten und die Erde einen besseren Ort für unsere Kinder zu machen. Wie also kann es eine Beleidigung für die asiatische Kultur sein, eine Art vor dem Aussterben zu bewahren. Senator Leland Yee nutzt die asiatische Plattform auf eine feige Art. Bitte Mr. Yee, wir Asiaten wissen es besser. Bitte Mr. Yee, wir Asiaten möchten das Richtige tun. Also bitte Mr. Yee, hören Sie auf, über Tatsachen Lügen zu verbreiten und die asiatische Plattform für Ihre persönliche Agenda zu missbrauchen. Dies ist keine asiatische Angelegenheit – es ist eine menschliche Angelegenheit.