Florida Hai-Workshop Report

Posted on July 1, 2011
Written by: Shark Savers

Freitag, den 01. Juli 2011 um 14:52 Uhr

Florida Fish and Wildlife Commission Workshop Report

Die FWC Workshops sollten eine öffentliche Meinung zu folgenden zwei Themen sammeln: (1) die Aufnahme großer küstenbewohnender Haiarten zur Liste Verbotener Arten (Hammerhaie und Tigerhaie); und (2) die Erörterung möglicher Veränderungen der Auflagen für Fanggeräte und Veränderungen der Regulationen, um die Überlebenschancen nach Wiederfreilassung bei der Sportfischerei und bei versehentlichen Fängen in der kommerziellen Fischerei zu verbessern. Shark Savers veröffentlichte dazu eine Vorankündigung und legte Argumentationspunkte in dem Beitrag Protect Florida's Hammerhead and Tiger Sharks dar, was dazu beitrug, in den Workshops gute Resultate zu erzielen und den Schutz von Floridas Haien zu unterstützen.

Vielen Dank an all diejenigen, die dem Workshop nicht persönlich beiwohnen konnten, die aber die neuen Schutzregelungen mit Emails und Briefen unterstützt haben. Hier ist unser Update zu den Ergebnissen der Workshops:

Dania Beach

Shark Savers nahm am Dania Beach Workshop teil, der mit über 70 Teilnehmern – darunter Fischer, Segler, Haispezialisten, Studenten, Aktivisten und besorgte Bürger – die höchste Beteiligung verzeichnen konnte. Unter allen Wählerschaften gab es eine breite Zustimmung zu den neuen Regelungen für den verbesserten Schutz von Floridas Haien; ein begeisternder und beeindruckender Verlauf. Alle verließen die Veranstaltung mit einem Gefühl der Verbundenheit und guter Hoffnung für die Zukunft.

Ein Teil der Diskussionen befasste sich mit der Notwendigkeit, die Küstenfischer über gute Fangtechniken aufzuklären, um während der Geburtszeit im Frühling das Anlanden von tragenden Haien zu vermeiden. Ebenfalls wurde der Bedarf für parallele staatliche und föderative Regulationen angesprochen, was den Schutz von Tigerhaien, Hammerhaien und Zitronenhaien ausdehnen würde. Die Tatsache, dass föderative Regulationen nicht mit staatlichen Schutzmaßnahmen übereinstimmen, stellt eine Lücke dar, in deren Gegenwart diese Arten nicht vollständig geschützt werden können.

Andere Workshops

Die anderen Workshops hatten geringere Teilnehmerzahlen, doch auch hier zeigen die Protokolle an, dass die große Mehrheit der Teilnehmer sich für einen verbesserten Schutz der Hammer- und Tigerhaie in den Gewässern Floridas ausgesprochen hat. Shark Savers möchte all denen danken, die an den Workshops teilnahmen und Stellung für den Schutz der Haie bezogen haben. In St. Augustine gab es nur einen einzigen Teilnehmer und diese Person brachte starke Argumente für die neuen Regulationen hervor – der Beweis dass jeder Einzelne etwas bewirken kann!

Was kommt als Nächstes?

FWC Analytiker werden auf Grundlage des Inputs aus der Öffentlichkeit Empfehlungen aussprechen und diese an die FWC-Kommission weiterleiten. Diese Empfehlungen werden beim nächsten Kommissionstreffen vorgestellt, das am 07. September in Naples, FL, stattfinden wird. Dann wird es auch die erneute Chance für die Öffentlichkeit geben, ihre Meinung kundzutun. Die Kommission könnte sich dann dazu entscheiden, die Vorschläge für die neuen Regulationen anzunehmen, oder sie könnte eine endgültige Entscheidung für den 16. und 17. November festlegen, wenn das nächste Kommissionstreffen in Key Largo stattfindet.

Was könnt ihr tun?

Schließt euch Shark Savers an und schreibt weiterhin an die FWC, um sie zu einer Annahme der verbesserten Regulationen anzuhalten. Besucht unseren Blog zum Thema („Help Protect Florida's Hammerhead and Tiger Sharks“), der die Workshops ankündigt – dort gibt es weitere Informationen und Argumentationspunkte.

Sendet weiterhin Emails an: Commissioners@MyFWC.com

E-mailt wissenschaftliche Daten und Beobachtungen an: Aaron.Podey@MyFWC.com

Bitte sendet uns unter savefloridasharks@sharksavers.org

Sendet Kommentare per Post an:

Kathleen Hampton
Florida Fish and Wildlife Conservation Commission 620 South Meridian Street Tallahassee, FL 32399-1600

Dank

Shark Savers dankt all jenen, die an den Workshops teilgenommen und Emails geschrieben haben. Die Workshops haben gute Ergebnisse erzielt, doch es ist noch ein langer Weg bis Floridas Haie geschützt sind. Nochmals herzlichen Dank, weiter so!

fwc_01.jpg