Ein paar Worte des Dankes an das Shark Savers Team Hongkong

Posted on June 21, 2011
Written by: John (Chip) Scarlett, MD

Geschrieben von: Chip Scarlett   
Dienstag, den 21. Juni 2011 um 10:13 Uhr

Der folgende Text ist eine Email an Jonn Lu, Shark Savers Hong Kong, geschrieben von Chip Scarlett, einem Vorstandsmitglied von Shark Savers. In der Email gratuliert Chip Scarlett Jonn und dem gesamten Team zu ihrem außerordentlichem Engagement und Erfolg mit der Haifischflossensuppen-Kampagne, die sie zusammen mit Lush Cosmeticsdurchführten. Wir geben die Email hier wieder, um den Wert von Aktionen zu würdigen, die an der Basis unserer Schutzaktivitäten ansetzen, und um unseren Volontären in Hong Kong und in aller Welt herzlich zu danken.

 

Jonn,


Shark Savers wurde als eine Basisorganisation von sechs engagierten Tauchern gegründet, die sich dazu berufen fühlten, etwas gegen das Abschlachten dieser großartigen und wichtigen Tiere zu unternehmen. Ich glaube Shark Savers ist so rasant gewachsen, weil die Organisation ihren Wurzeln (und ursprünglichen Zielen) treu geblieben ist, denn noch immer konzentriert sie sich auf die fundamentalen Probleme (den Konsum, besonders in Asien) und bezieht Printmedien sowie visuelle und soziale Medien mit ein. Shark Savers hat sich außerdem nicht nur zu einer Stimme für die Haie entwickelt, sondern ebenso zu einer Stimme für die Tauchergemeinschaft, die die Notlage dieser Tiere miterlebt. Genau das macht das Engagement von dir und deinem Team in Hong Kong umso bedeutender… du hast alle diese Schwerpunkte genutzt, um unsere Nachricht auf dramatisch effektive Weise zu übermitteln. Ich bin begeistert von deinem Erfolg – sieh dir nur all die Fotografen und Kameraleute bei dem Event an, und die CNN Berichtserstattung! – und ich bin ermutigt von deinem Einsatz.

Es gibt noch weitere Shark Savers Gruppen in aller Welt, die das Gleiche tun, und wir freuen uns darauf, auch ihre Erfolge feiern zu können. In der Zwischenzeit hofft Shark Savers, durch die Weiterentwicklung anderer Elemente wie z.B. der Unterstützung von Meeresschutzgebieten und einer Legislatur für Anti-Finning-Gesetze die bereits erreichten Gewinne zu festigen und neue wichtige Wählerschaften wie etwa Gesetzesgeber und lokale Aktivisten anzusprechen. Trotz alledem bleibt das Herzstück von Shark Savers das Bemühen, den Konsum von Haifischflossensuppe zu beenden; ein Bemühen, das von so stark engagierten Volontären wie deinem Team angetrieben wird, besonders in den Ecken der Welt, in denen es am wichtigsten ist. In diesem Sinne möchte ich euch allen für eure Anstrengungen, eure Leistungsfähigkeit und euren Einsatz danken.

Ich selbst tauche seit 50 Jahren und konnte leider persönlich die beinahe Ausrottung der Haie mit beobachten, die durch die steigende Nachfrage nach Haifischflossensuppe zustande gekommen ist. So traurig ich über diese Entwicklung der Dinge bin, so bin ich trotzdem ermutigt von den Fortschritten, die wir nun dort beginnen zu sehen, wo es schon drohte, dunkler und dunkler zu werden. Die Anstrengungen, diese Tiere vor der Ausbeute durch den Menschen zu schützen müssen noch viel weitergehen, aber schon jetzt sehen wir jeden Tag, dass dem Thema mehr Aufmerksamkeit geschenkt wird, dass gesetzliche Siege errungen werden und neue Hoffnung aufgebaut wird. Auch für diese Hoffnung möchte ich dir und deinem Team ganz herzlich danken.

Ich weiß, dass ich im Namen aller Vorstandmitglieder von Shark Savers spreche, wenn ich sage dass ich mich darauf freue, dich und die anderen Mitglieder deines Team persönlich kennen zu lernen, ebenso wie die anderen Teams in aller Welt, die sich für diese gute Sache ins Zeug legen; und ich freue mich darauf, eure Bemühungen weiter wachsen und reifen zu sehen. Ihr arbeitet in diesem Kampf am Ground Zero, und wir werden alles in unserer Macht Stehende tun, um euch dabei zu unterstützen.

Mit großem Respekt,

Chip Scarlett

John (Chip) Scarlett, MD